d5_Führungen.gif

Mit Prinz Louis Napoléon ins 19. Jahrhundert eintauchen

Führung für Schulklassen (3.-6. Primarstufe)

Prinz Louis Napoléon, der seine Kindheit auf Schloss Arenenberg verbrachte, ist für die Schülerinnen und Schüler ein Gegenüber auf Augenhöhe. Er und sie befinden sich quasi in der gleichen Rolle, sie erleben die Inhalte aus seiner Perspektive. Mit dieser Parallelität der Lebenswelten kann gespielt werden, indem auch immer wieder die Unterschiede zwischen den Epochen augenfällig werden und der heute-Bezug besonders direkt erfolgen kann.
 
In Anlehnung an den Lehrplan 21 werden den Schülerinnen und Schülern die Epoche, die Lebensweisen, die Welt, in der der zukünftige Kaiser der Franzosen aufgewachsen ist, näher gebracht. Und dies an Originalschauplätzen umgeben von Originalgegenständen, die sie zum Teil sogar anfassen dürfen. Der Unterricht wird dadurch in die Praxis weiter geführt.
 
Themenfelder, die während der Führung behandelt werden: Technik; Hygiene und Mode; Kochen und Essen; Schule, Schreiben und Lesen.
 
Geeignet für Schulklassen der 3. bis 6. Primarstufe.
 

Kosten

  • Führung 90 Minuten: CHF 100.00 + Eintritt
  • Führung 120 Minuten: CHF 120.00 + Eintritt
  • Eintritt Kinder und Jugendliche (6 bis 16 Jahre): CHF 5.00 (bei Thurgauer Schüler entfällt der Eintritt)
  • Eintritt Begleitpersonen: CHF 10.00
  • Schulklassen aus dem Kanton Thurgau können für Museumsbesuche mit museumspädagogischer Begleitung beim Kulturamt vorgängig einen Unterstützungsbeitrag aus dem Lotteriefonds beantragen. Weitere Informationen unter Unterstützung für Thurgauer Schulklassen

    Anmeldung / Reservation

    Per Mail unter reservation.nap@tg.ch oder telefonisch +41 (0)58 345 74 10